Logo Veterinärmedizin

Tiermedizinische Leistungen

Einführung Terminsprechstunde

Im Interesse einer besseren Praxisorganisation führen wir ab dem 01.Juni 2019 eine Terminsprechstunde ein. Wir bitten Sie daher, für alle PLANBAREN Besuche bei uns telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Dazu gehören zum Beispiel Impfungen, aber auch die  Untersuchung und Behandlung aller nicht akuter Erkrankungen. Ist Ihr Tier akut erkrankt, bitten wir Sie grundsätzlich ebenfalls um telefonische Voranmeldung. Wir werden uns bemühen, Ihnen schnellstmöglich und am selben Tag zu helfen. Für Nachbehandlungen und Kontrolluntersuchungen z.B. nach Operationen erhalten Sie automatisch vor dem Verlassen der Praxis einen Termin.

Für die Abholung von Medikamenten und Futter können Sie weiter zu den bekannten Sprechzeiten in die Praxis kommen.

Zur Terminvereinbarung erreichen Sie uns telefonisch, wie bisher, unter (03763) 2615 zu folgenden Zeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 08.30 – 14.00 und 16.00-19.00 Uhr.

Mittwoch: 08.30 – 14.00 Uhr.

Zusätzlich beachten Sie bitte, dass künftig an jedem 1. Samstag im Monat keine Sprechstunde stattfindet.

2 Bilder

Die Praxis bietet ein breites Spektrum tiermedizinischer Leistungen.

  • Diagnose und Therapie innerer Krankheiten

    Diese stellen den Hauptteil der Krankheiten unserer Klein- und Heimtierpatienten. Ob Fieber, Appetitlosigkeit, Erbrechen und Durchfall, Gewichtsverlust, gestörtes Allgemeinbefinden - im ausführlichen Gespräch und bei einer gründlichen Untersuchung ermitteln wir zunächst die vermutliche Herkunft der von Ihnen beobachteten Beschwerden bei Ihrem Haustier. Im Bedarfsfall bestehen Möglichkeiten zur Sofortuntersuchung von Blut-, Harn- und Kotproben. Es können Blutbilder (Zählung und Differenzierung der weißen und roten Blutzellen), umfassende blutchemische Profile (z.B. Leber- und Nierenwerte, Elektrolyte, Schilddrüsenfunktion) sowie die Basisdiagnostik der Blutgerinnung (z.B. bei Verdacht auf Rattengiftaufnahme) angefertigt und sofort ausgewertet werden. Damit ist vor allem bei schwer erkrankten Tieren ein wertvoller Zeitgewinn verbunden. Digitales Röntgen und Ultraschalluntersuchungen innerer Organe gehören ebenfalls zum Standard der Praxis.

  • Hauterkrankungen

    Diese nehmen einen hohen Anteil bei den uns vorgestellten Patienten ein. Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Veterinärdermatologie ist Tierarzt Vogel stets bemüht, neue Erkenntnisse in Diagnostik und Therapie auf diesem Fachgebiet in die tägliche Praxis einzubringen. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise unter der Rubrik „Hautsprechstunde"

  • Zahnerkrankungen

    Sie stellen ebenfalls einen erheblichen Anteil unserer täglichen Arbeit dar. Eine Untersuchung der Zähne ist ein „Muss" bei jeder Erstuntersuchung eines Patienten. Zahnerkrankungen werden als Ursache für Schmerzen und ein gestörtes Wohlbefinden oft unterschätzt, da unsere Haustiere Schmerzen anders zeigen als wir Menschen uns das oft vorstellen. Eine besondere Gruppe stellen hierbei die sogenannten Heimtiere dar, also vor allem Kaninchen und Meerschweinchen, aber auch Chinchilla, Degu und Co.

  • Chirurgie

    Eine breite Palette an Weichteiloperationen, wie z.B. Kastrationen, Gebärmutterentfernungen, Eingriffe am Magen-Darmtrakt (Fremdkörper, Tumore), Entfernung der Milz, Tumorerkrankungen von Haut, Milchdrüse und anderen Organen, die chirurgische Versorgung von Verletzungen und nach Unfällen sowie orthopädische Eingriffe gehören zum Leistungsspektrum der Praxis. Moderne Anästhesieverfahren inklusive Inhalationsnarkose mit Beatmungsmöglichkeit und eine adäquate Schmerztherapie in der Nachsorge sind selbstverständlich. Durch den Einsatz elektrochirurgischer Verfahren ist eine schonende Operationstechnik bei geringerem Blutungsrisiko möglich.

Weitere Leistungsangebote sind:

  • Vorsorgeuntersuchungen, Schutzimpfungen, ausführliche Beratungen zu Parasitenbekämpfung und -prophylaxe

  • elektronische Tierkennzeichnung (Chip-Implantation) und Ausstellung von EU-Heimtierausweisen, Beratung zu und Durchführung von Prophylaxemaßnahmen gegen sog. Reisekrankheiten
  • Notfall- und Intensivtherapie mit Möglichkeit der stationären Aufnahme
  • Zuchttauglichkeitsuntersuchungen (HD- und ED-Röntgen), Deckzeitpunktbestimmung bei Hündinnen, Geburtsbetreuung
  • Ultraschalluntersuchung des Herzens incl. Dopplersonografie  zur Diagnose angeborener und erworbener Herzerkankungen

  • Ernährungsberatung, Futtermittelverkauf (Diäten und Premiumfutter)

  • bei Bedarf enge Zusammenarbeit mit spezialisierten Praxen und Kliniken sowie externen Laboren

 

Ich führe selbstverständlich auch Hausbesuche durch. Bitte bedenken Sie jedoch, dass gerade bei akuten Erkrankungen eine optimale Versorgung bei Ihnen zu Hause nicht möglich ist und zusätzliche Anfahrtkosten entstehen.